Stefan Voglhuber

Vita

 

Profil und Vita als pdf-Dokument:

 

Theater

Jahr Stück Rolle Regie Theater

2018

Immer wenn das Licht ausgeht

(Dave Freeman)

Inspector Morgan

Anatol Preissler

Blutenburg-Theater München

2017 - 2018

Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben

(Kurt Wilhelm)

Simmerl

Florian Kern

Bühne frei eG

Tourneetheater

2017

eigengrau

(Penelope Skinner)

Mark

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2017

Der Geisterbräu

(Joseph Maria Lutz)

Gerichtsvollzieher Ranzinger

Georg Hölzl

Feldmochinger Volkstheater

2017

Kasimir und Karoline
(Ödön von Horváth)

Kasimir

Yvonne Brosch

Stadttheater Weilheim

2017

Lieber bairisch sterben...
(Peter Klewitz)

Simon Veith

Till Klewitz

Historisches Freilichtspiel Aidenbach

2017

Dark Energy Baby
(Heiko Dietz)

Paul Schuster

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2016 - 2017

Die Möwe
(Anton Pawlowitsch Tschechow)

Boris Alexejewitsch Trigorin

Andreas Wiedermann

Team-Theater München
Paultheater Straubing

2016

Auf die Bretter II
(Marc Alexander Haas)

Bühnenarbeiter

Marc Alexander Haas

Pepper Theater Neuperlach

2016

Veronicas Zimmer
(Ira Levin)

Lukas

Uwe Kosubek

Blutenburg-Theater München

2015 - 2016

Was ihr wollt
(William Shakespeare)

Junker Bodo von Bleichenwang

Ulrike Dissmann

Münchner Sommertheater

2015

Der brave Soldat Schwejk
(Jaroslav Hašek)

Palivec, Sagner, Unterarzt

Yvonne Brosch

Stadttheater Weilheim

2015

Die Soldaten
(Jakob Michael Reinhold Lenz)

Feldprediger Eisenhardt

Maximilian Sachsse

i-camp München
Pasinger Fabrik München

2014 - 2015

Schieß mich ein bisschen tot
(Rudolf Korf)

Hans

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2014

Die zwölf Geschworenen
(Reginald Rose)

Nr. 6

Yvonne Brosch

Stadttheater Weilheim

2014

zu jung zu alt zu deutsch
(Dirk Laucke)

Roy

Konstantin Moreth

theater … und so fort München

2014

Love - Jogging
(Derek Benfield)

George

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2013

Eine Frage der Verpackung
(Heiko Dietz)

Kurt

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2013

Der Sturm
(William Shakespeare)

Prospero

Marina Kolmeder

TWM Studiobühne München

2013

Die Eisvögel
(Tine Rahel Völcker)

Karl

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2013

Jacques hat gesagt…
(Marc Fayet)

Romain

Heiko Dietz

theater … und so fort München

2012

Schön! Studie am eigenen Leib.
(Gesche Piening)

verschiedene Rollen

Gesche Piening

theater … und so fort München

2012

Plonter
(Yael Ronen)

verschiedene Rollen

Thomas Koch

theater … und so fort München

2012

Die Zocker
(Werner Bauknecht)

Marcel

Heiko Dietz

theater … und so fort München

 

Film/Fernsehen

Jahr Produktion Rolle Regie Sender

2017

Dahoam is Dahoam

Jungunternehmer Hornung

Andreas Ruhmland

BR

2016

SOKO München

KTUler Hanno

verschiedene

ZDF

2016

Grießnockerlaffäre

Krankenpfleger

Ed Herzog

Kinospielfilm

2015

Aktenzeichen XY ungelöst

Dirk Schwebel

Robert Sigl

ZDF

2015

Aktenzeichen XY ungelöst

Jan Klose

Thomas Pauli

ZDF

2015

Limit
Kurzfilm - Gewinner in der Kategorie "Beste Idee" beim

KURZ&KNAPP Kinosportcup im Rahmen des

KALIBER35 Munich International Short Film Festival

Mario

Ron Schickler

 

 

Werbung/Imagefilm

Jahr Produktion Rolle Regie Produktionsfirma

2017

Unser neuer Chef
Trailer für kabel eins Sendung

Gärtner

Horst Czenskowski

Lichtenberg & Gray Productions GmbH

2016

SWS Computersysteme AG
Imagefilm

IT-Beauftragter

Ronald Allinger

bildschnitt TV GmbH

 

2016

Volkswagen
VW Service Imagefilm

Techniker

André Rittner

ARRI Media GmbH

2016

REWE
So schmeckt die EM

Fan

Vesa Manninen

Tony Petersen Film

2016

K&L Ruppert
Webisodes

Verkäufer

Christian Lerch

Embassy of Dreams

2014

Loxone
Loxone intelligente Haussteuerung

Hausbesitzer

Sylvia Unglaub

Technische Hochschule Nürnberg

2013

Sky Deutschland
Valentinstags-Ohrfeigen

geohrfeigter Mann

Yves Peitzner

THE BRAINSTORMCLUB

 

Sonstiges

Jahr Beschreibung

seit 2016

„mixxit ImproShow“ - monatliches Improtheaterformat im ars musica München

seit 2013

„Die Maxvorstädter Kellermorde“ – improvisierte Kriminalstücke im theater … und so fort München

seit 2003

Regie und verschiedene Rollen in bayerischen Mundartstücken beim Theaterverein Inning am Holz

2017

Dinner-Theater "Zwoa wia Bonnie und Clyde" in bayerischer Mundart

2014

Sprecher für Unterrichtsmaterialien für die Stark-Verlagsgesellschaft Hallbergmoos

 

Impressum / Datenschutz